Gemeinsames Lernen mit der Schulhündin Bailey

Liebe Eltern der Urbanusschule,

Frau Fast, die Klassenlehrerin der 2a, befindet sich zurzeit mit ihrer Goldendoodle Hündin Bailey in der Schulhundausbildung in der Hundeschule Knigge in Düsseldorf. Die dort gesammelten Erfahrungen sind durchweg positiv und die Trainerinnen sind begeistert vom Lernpartner Bailey, so dass die Hündin Frau Fast in Kürze stundenweise im Unterricht der Klassen 2a und 2b begleiten wird. Nach einer Eingewöhnungsphase wird Bailey auch mit in den Fachunterricht gehen. Darüber werden die entsprechenden Eltern der betroffenen Lerngruppen noch in einem Elternbrief informiert.

Bailey ist als Lernpartner für die Kinder unterwegs. Darauf wurde sie im ersten Ausbildungsmodul, das Frau Fast und ihre Hündin als Mensch-Hund-Team bereits erfolgreich beendet haben, vorbereitet.

Auch die Kinder werden auf den Einsatz des Hundes im Unterricht vorbereitet. Zur Vorbereitung der Lerngruppen gehören zurzeit auch die „Corona-Regeln“, die u.a. beinhalten, dass die Hündin nicht gestreichelt werden darf. Auch wenn es zahlreiche Möglichkeiten gibt, die Hündin ohne Kontakt einzusetzen, hoffen wir, dass die „Corana-Regeln“ uns nicht dauerhaft begleiten werden. 

Frau Fast ist natürlich immer anwesend und in unmittelbarer Nähe, wenn Bailey sie im Unterricht begleitet. Besonders auf ängstliche Kinder wird hierbei immer Rücksicht genommen. Jeder kann sich so einbringen, wie er es sich zutraut!

Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie Frau Fast bitte jederzeit an!

Wir freuen uns auf einen schönen Start ins „Gemeinsame Lernen mit der Schulhündin Bailey“.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Röger und Birgit Fast